ZITADELLEN- und SPANDAU-FÜHRUNGEN

Führungen in öffentlich nicht zugänglichen Bereichen der Zitadelle Spandau oder der Altstadt Spandau werden ganzjährig angeboten.

Die Besucher lernen bei unseren Führungen in der Spandauer Zitadelle oder in der Spandauer Altstadt auch die sonst verschlossenen Bereiche der Festung und der Spandauer Altstadt kennen. Sie erhalten in der Zitadelle Spandau u.a. Eindrücke von den Kasematten, Kurtinen, Bastionen, der Berme und dem Juliusturm; in der Spandauer Altstadt mit Kolk und Behnitz u.a. vom archäologischen Keller.
Für Gruppen besteht die Möglichkeit, in kombinierten Führungen und Fachexkursionen die Spandauer Altstadt, die Zitadelle und weitere Festungswerke zu besichtigen.

Für Interessierte bieten wir Führungen mit Schwerpunkten an:
Spandauer Altstadt, Spandau als Beispiel einer mittelalterlichen Stadt, Kirche und Frömmigkeit, Juden im Mittelalter, Stadtbefestigungen, Burg im Mittelalter, Archäologie der Zitadelleninsel, Baugeschichte der Zitadelle, Militärstadt Spandau.

Weitere themenbezogene Führungen sind nach Absprache möglich, auch mit einem Erklärer in Uniform.

Themenschwerpunkte:

– Archäologie –
– Mittelalter –
– Stadtgeschichte –
– Judentum –
– Kirchengeschichte –
– Militärgeschichte –
– Artenschutz –
– Waffentechnik –
– Architektur –

Gruppen- oder Sonderführungen, auch fremdsprachlich, insbesondere Schulklassenführungen jederzeit auf Anfrage auch durch die Altstadt Spandau
und den anderen Spandauer Ortsteilen und nach speziellen Wünschen. *)

FÜHRUNGEN FÜR SCHULKLASSEN (ganzjährig und mit Anmeldung)

– auch während der Ferienzeit –

Das Angebot gilt für alle Klassenstufen 1. bis 13. Schuljahr, Berufsschulen u.a. Für alle Schulklassen berücksichtigen wir besonders den Unterrichtsrahmenplan der Berliner Schulen:

Im Besonderen ab der 4. Klasse:
Mittelalterliche Ortsgründungen im Berliner Raum, am Beispiel von Spandau dargestellt,

im Besonderen ab der 7. Klasse:
Adel, Rittertum, Burgenbau und Lehenswesen, Stadt- und Marktrechte, Patriziat, Zunftwesen.

Standardführung (60 Min.)
Bis 20 Pers.: 60,00 €
Jede weitere Person: 3,00 €

Erweiterte Führung (90 Min.)
Bis 20 Pers.: 80,00 €
Jede weitere Person: 4,00 €

Bezahlung: direkt beim Erklärer oder per Rechnung.

Ein wichtiger Hinweis: Bei Vorlage der Schulbescheinigung können alle Museumsbereiche der Zitadelle ohne Zuschlag besichtigt werden.

A N G E M E L D E T E _FÜHRUNGEN FÜR GRUPPEN (ganzjährig)

für Familien, Betriebe, Vereine, Freizeit- und Sportgruppen u.a.*

nach Absprache. Vereinbaren Sie mit uns Termin und Thema.
Wir bieten Führungen auch in Englisch, Französisch, Slowakisch und Tschechisch.
Sie können wählen zwischen:

Kurzführung (60 Min.)
Bis 20 Pers.: 80,– € (erm. 60,–€)
Jede weitere Person: 4,– € (erm. 3,00 €)

Standardführung (90 Min.)
Bis 20 Pers.: 100,– € (erm. 80,–€)
Jede weitere Person: 5,– € (erm. 4,00 €)

erweiterte Führung (120 Min.)
Bis 20 Pers.: 120,– € (erm. 100,–€)
Jede weitere Person: 6,– € (erm. 5,00 €)

Wir erheben einen Zuschlag von 10,00 € pro Gruppe für Führungen:
– nach 18.00 Uhr,
– fremdsprachliche Führungen sowie
– für Führungen mit Erklärern in Uniform .

Bezahlung: direkt beim Erklärer oder per Rechnung.

Zitadellenführungen o h n e Voranmeldung

ab 1. März bis Ende Oktober immer am S o n n a b e n d , S o n n t a g und an F e i e r t a g e n *)
jeweils um 11.00 Uhr, 13.00 Uhr und 15.00 Uhr

T r e f f p u n k t : im Torhaus der Zitadelle, Dauer: 90 Min.
Preis: 3,00 €, ermäßigt 2,00 €; direkt beim Erklärer zu bezahlen.

Zuzüglich ist ein Zitadelleneintritt in Höhe von 4,50 € (ermäßigt 3,00 € bzw. 3,50 €)
an der Kasse im Torhaus zu entrichten. Entsprechend der Besucherordnung der Zitadelle.

*) unter Berücksichtigung witterungsbedingter Beschränkungen.
sowie den Auflagen des Artenschutzes von August bis April.
Bitte beachten Sie: Bei Großveranstaltungen auf der Zitadelle gelten Sonderregelungen.

Schatzsuche in der Zitadelle Spandau für Kinder

z. B. Kindergeburtstagsführungen mit Überraschungen

Dauer: 60 Min; Preis: 65,00 € • 90 Min., Preis: 85,00 €
Wir bitten um eine dreiwöchige Voranmeldung, um die Führung zu organisieren!

Bezahlung: direkt beim Erklärer oder per Rechnung.

Altersgerechte Heranführung an die Geschichte des Bauwerks im Rahmen einer Schatzsuche in der Zitadelle Spandau, z. B. als Kindergeburtstagsfeier. Gefunden werden muss eine kleine Schatztruhe, in der Sie z.B. kleine Geschenke für die teilnehmenden Kinder verstecken können. Setzen Sie sich bitte wegen weiterer Absprachen mit uns in Verbindung.

Die ermäßigten Gruppenpreise gelten für Kinder, Auszubildende, Studenten, ALG- und Sozialhilfeempfänger, Kleingruppen bis 10 Personen und mit uns verbundene Vereine.
Bei Vorlage der Schulbescheinigung können alle Museumsbereiche der Zitadelle ohne Zuschlag
besichtigt werden.

Sie erreichen uns unter:

Tel.: 030 – 33 97 87 74
Fax: 030 – 33 97 87 75

Mobil: 0178 – 312 07 30
(bei dringenden Anlässen)

[zurück]

Sie erreichen uns unter:

Tel.: 030 – 33 97 87 74
Fax: 030 – 33 97 87 75

Mobil: 0178 – 312 07 30
(bei dringenden Anlässen)

[zurück]
Zur Fotoshow (Flash-Datei)

Ein wichtiger Hinweis: Nur für die Dauer der angemeldeten Gruppenführungen entfällt der Eintritt für die Zitadelle. Besichtigungen davor und danach unterliegen der Besucherordnung des Bezirksamtes Spandau von Berlin. Die Besucherordnung können Sie auf unserer Service-Seite als PDF-Datei abrufen!

*) unter Berücksichtigung witterungsbedingter Beschränkungen in den Wintermonaten
sowie den Auflagen des Artenschutzes von August bis April.
Bitte beachten Sie auch: Bei Großveranstaltungen auf der Zitadelle gelten Sonderregelungen.

B e d e n k e n SIE bitte:
Sie bemühen Menschen, die
sich auf Sie vorbereitet haben und das alles muss organisiert
werden.Wir danken für Ihr Verständnis!

A N M E L D U N G...ZITADELLEN-FÜHRUNGEN –––– Tel.: 030 - 33 97 87 74 • MOBIL: 0178 – 312 07 30 .... E-MAIL: fuehrungen@geschichte-spandau.de